Read e-book online Aktuelle Probleme der Geomechanik und Deren theoretische PDF

By Professor Dr. Sc. Dipl.-Ing. Vojtech Mencl (auth.), L. Müller (eds.)

ISBN-10: 3211808485

ISBN-13: 9783211808481

ISBN-10: 3709121108

ISBN-13: 9783709121108

Der diesjährigen Tagung des Salzburger Geomechanik-Kreises haben wir den Namen Ludwig-Föppl-Kolloquium gegeben; wir wollten damit diesen Pionier der Geomechanik und Mitbegründer unserer Kolloquien aus Anlaß seines eighty. Geburtstages, den er am 27. Februar 1967 beging, in besonderer Weise ehren. Zu einer Zeit, da noch keineswegs abzusehen warfare, ob dem Gedanken einer in Gemeinschaft erarbeiteten Synthese zwischen Geologie, Geophysik, Ingenieur- und Bergbauwissenschaften Erfolg oder Mißerfolg beschieden sein würde, hat sich Ludwig F ö P P I mit dem Gewicht seines Namens und mit der ihm eigenen Aktivität zu unseren Geomechanik-Bestrebungen bekannt, und es ist unser Stolz, daß dieser Forscher bei seiner Jubiläumsvorlesung an der Technischen Hochschule in München die Geomechanik selbst ein Hauptarbeitsgebiet seiner reifen Jahre genannt hat. Allein die unserem Kreise gewidmeten Beiträge sind für die Entwicklung unserer jungen Wissenschaft grundlegend gewesen und haben richtungweisende Impulse gegeben, aus denen vieles weitere erwachsen konnte. Viele Teilnehmer dieses Kollo­ quiums erinnern sich noch gerne der Vorträge über spannungsoptische Versuche an geschichtetem fabric (1955), den Übergang von der Haftreibung zur Gleitreibung (1955), elastische Spannungszustände in Körpern mit ebenen Schnitten (Klüften) (1957), die Formänderungsarbeit als Kriterium für die Standsicherheit von Stol­ len (1957) und über Störungen des Spannungszustandes in der Umgebung eines Druckstollens durch Spalten (1957); über den Bodendruck unter einem belasteten Fundamentbalken (1958); die Sprengwirkung des Porenwassers beim Druckversuch (1958) und die Untersuchung der Standfestigkeit von Stollen nach der Methode der kleinen Schwingungen (1958); zusammen mit Sonntag über Spannungen im Gebirge mit plattenförmigem Aufbau (1957), über angeheftete Stützmauern mit

Show description

Read Online or Download Aktuelle Probleme der Geomechanik und Deren theoretische Anwendung / Acute Problems of Geomechanics and Their Theoretical Applications: XVII. Kolloquium (Ludwig-Föppl-Kolloquium) der Österreichischen Gesellschaft für Geomechanik / 17th Symposium (Ludwig-F PDF

Best german_8 books

Politisches Vertrauen in neuen Demokratien by Daniela Braun PDF

Für die vollständige Konsolidierung einer Demokratie ist eine demokratische politische Kultur vonnöten. Vertrauen stellt in diesem Zusammenhang einen wesentlichen Aspekt dar und gilt zudem als unerlässliche Voraussetzung für Demokratien. Erstaunlicherweise hat die politikwissenschaftliche Forschung der Frage nach der Entwicklung des politischen Vertrauens in neuen Demokratien bislang jedoch nicht die notwendige Aufmerksamkeit geschenkt.

Download e-book for kindle: Noch ist es nicht zu spät: Roman einer Wandlung by Horst Malte Schultz

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer booklet records mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen.

Extra info for Aktuelle Probleme der Geomechanik und Deren theoretische Anwendung / Acute Problems of Geomechanics and Their Theoretical Applications: XVII. Kolloquium (Ludwig-Föppl-Kolloquium) der Österreichischen Gesellschaft für Geomechanik / 17th Symposium (Ludwig-F

Sample text

18, pp. 523-532, 1955. 13 D i am 0 n d, M. Air temperature and precipitation on the Greenland-lce Sheet. J. Glaciology, Vol. 3, pp. 558-567, 1960. : TraHe de Glaciology, Vol. II, pp. 641-653, 1965. : Notes on the formation of ogives as pressure waves. J. Glaciology, Vol. 3, No. 21, pp. 27-29, 1957. , A. Pendlington and D. Prior: Laboratory experiments on abrasion of sandstones by ice. AlHS (lUGG), General Assembly Berne, 1967. : The theory of glacier sliding. J. Glaciology, Vol. 5, No. 39, pp. 287-303, 1964.

4 Trennflächen. 1 Gesteinsart Anders als bei Lockergesteinen können die Halbfestgesteine nicht allein nach der Korngröße der sie aufbauenden Mineralien, wie es z. B. bei Ton, Schluff, Sand möglich ist, klassifiziert werden. Die Art der Mineralien und die Eigenschaften ihres Verbandes bestimmen weitgehend das physikalische und chemische Verhalten des Gesteins. Die Benennung der Gesteinsart, die bereits generelle Anhaltspunkte über Aufbau und Art des Gesteins gibt, ist daher ein wichtiges Klassifizierungselement.

T I I I I I d d " '- ...... 'I I ------r;'1 '" VI ..... t, '1 Abb. 7. Kugel und Zylinder beim Eindringen in temperiertes Eis. cl = 0,25/J; P = O· (d 2 /4) = 9800 kg; P = 0 • F = 6200 kg Tl = Sphere and cylincler entering tcmperatc ice. 25/J; r' Sphere et cylindre en entrant dans la glace temperee. 25/J, drückung der Meßfeder so lange an, bis der Überlagerungs druck des Eises erreicht war. Von diesem Zeitpunkt an blieb der Druck konstant, und das Umfließen des Hindernisses durch das Eis erfolgte allein durch Druckschmelzung5 .

Download PDF sample

Aktuelle Probleme der Geomechanik und Deren theoretische Anwendung / Acute Problems of Geomechanics and Their Theoretical Applications: XVII. Kolloquium (Ludwig-Föppl-Kolloquium) der Österreichischen Gesellschaft für Geomechanik / 17th Symposium (Ludwig-F by Professor Dr. Sc. Dipl.-Ing. Vojtech Mencl (auth.), L. Müller (eds.)


by Ronald
4.0

Rated 4.73 of 5 – based on 48 votes