Get Allgemeinmedizin und Praxis: Anleitung in Diagnostik und PDF

By Dr. med. Frank H. Mader, Dr. med. Herbert Weißgerber (auth.)

ISBN-10: 3662056674

ISBN-13: 9783662056677

ISBN-10: 3662056682

ISBN-13: 9783662056684

Show description

Read Online or Download Allgemeinmedizin und Praxis: Anleitung in Diagnostik und Therapie PDF

Best german_8 books

Get Politisches Vertrauen in neuen Demokratien PDF

Für die vollständige Konsolidierung einer Demokratie ist eine demokratische politische Kultur vonnöten. Vertrauen stellt in diesem Zusammenhang einen wesentlichen Aspekt dar und gilt zudem als unerlässliche Voraussetzung für Demokratien. Erstaunlicherweise hat die politikwissenschaftliche Forschung der Frage nach der Entwicklung des politischen Vertrauens in neuen Demokratien bislang jedoch nicht die notwendige Aufmerksamkeit geschenkt.

Get Noch ist es nicht zu spät: Roman einer Wandlung PDF

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer ebook documents mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen.

Extra info for Allgemeinmedizin und Praxis: Anleitung in Diagnostik und Therapie

Example text

B. bei liegendem Dauerkatheter ein Fieberschub auftritt (sog. "iatrogenes Fieber") oder wenn eine Impfung vorausgegangen ist ("Impffieber"). Hier werden klarerweise - bei entsprechendem Laborbefund - eine "Zystitis" (C) bzw. "Zystopyelitis" (C) klassifiziert. 9 Qualitatskontrolle am Beispiel des Fieber-Standards Die allermeisten uncharakteristischen Fieberfalle in der Allgemeinpraxis heilen nach einigen Tagen komplikationslos abo Haben die ersten Angaben des Patienten uber die Beschwerden und Krankheitszeichen und hat die epidemiologische Situation bzw.

Die Kasugraphie (vgl. Kap. 4) ist weitgehend kompatibel mit der ICD-lO. 3 Beratungsursache (BU) und Beratungsergebnis (BE) Ein weiteres wesentliches Ergebnis der berufstheoretischen Forschung in der Allgemeinmedizin war der schon 1961 erbrachte Nachweis [31], daB sich in einer Allgemeinpraxis nur in 1 von 10 Hillen, also in rund 10%, eine Diagnose im Sinne einer uberzeugenden Zuordnung zu einem wissenschaftlichen Krankheitsbegriff stellen HiBt (vgl. 2; Abb. 2). ( cQ) c c Q) c Q) I1l 0) C ::l (j; 'N -= 'iii ''"" 52 A = Symptome B =Symptomgruppen C = Krankheitsbilder D = Diagnosen Abb.

Auch mit lokalen Symptom en. r Ausschlag. B. Schnupfen, Niesen, Halsschmerzen, Husten, Kopfschmerzen, Gliederschmerzen, Erbrechen, DurchfaIl, Pollakisurie. : Uncharakteristisches Fieber, Afebrile Allgemeinreaktion Tabelle 40 Haufigkeit (Rang) der Beratungsergebnisse "Uncharakteristisches Fieber" (UF) und Afebrile Allgemeinreaktion" (AFAR) in allgemeinmedizinischen Praxen in Osterreich der Jahre 1977-1980, aufgeschliisselt nach Geschlecht und Altersgruppe, im Vergleich zum Vierjahresmaterial der Jahre 1955-1959 [37] 1977-1980 Rang [0/00] 1954-1959 Rang [%0] 1977-1980 Beratungsergebnis Gesamt n 1 10 52,7 20,5 1 24 80,4 8,1 UF AFAR Die angefUhrten Beschwerden und Erscheinungen treten in verschiedenster Kombination auf, wobei deren Zahl auBerordentlich schwankt.

Download PDF sample

Allgemeinmedizin und Praxis: Anleitung in Diagnostik und Therapie by Dr. med. Frank H. Mader, Dr. med. Herbert Weißgerber (auth.)


by Edward
4.5

Rated 4.07 of 5 – based on 14 votes